C Beginn der 90er Jahre, Laminatböden als Alternative zu anderen Bodenbelägen, wurde von der schwedischen Firma präsentiert. Davor, seit 1923, ist diese Art von Material für die Herstellung von dekorativen Platten, Tischen und anderen Haushaltsgegenständen verwendet. Seit vielen Jahren verbesserte Technologie und 1977 hatten die Hersteller die Idee, die Produktion von Laminatfußböden zu starten. Die Basis des Produkts war Papier, unter hohem Druck mit speziellen Harzen komprimiert. Mit der Entwicklung der Produktion und der Einführung neuer Entwicklungen, Laminat, als Alternative zu Naturrasen geschaffen, beginnen nicht nur Papier zu produzieren, sondern auch aus Abfällen der Holzindustrie. Nach dem 1994 Laminat wurde in 850 Filialen des Vereinigten Staaten Amerikas, als eine neue, praktische, einfach zu installieren und kostengünstige Beschichtung, eine neue Ära dieses Materials eingeführt. Laminat, drückte deutlich die Baumarktes Materialien wie Teppiche, Fußböden aus Naturholz, Fliesen, Vinyl-Beschichtung und eine relativ kurzen Zeit ein beliebtes und begehrtes Produkt zu werden.

         Was ist ein moderner Laminatboden

Vor- und Nachteile

Einbauanleitung

So wählen Sie

Laminatboden ist kein natürliches Parkett Typ - ein mehrschichtiges Kunststoffmaterial, das eine Kombination aus Holzfasern, Melamin- und Phenolharze. Papier mit hohen Druckqualität als Schutzdekorschicht verwendet. Der technologische Prozess ist die graduelle Sättigung der Holzteilchen Harzen. Die nächste Stufe der Herstellung wird ein Blatt zu bilden, die unter hohem Druck und bei hohen Temperatur gehalten wird. Die Hauptbestandteile der Beschichtung sind Holzpartikel, die etwa 82% und nur 18% von der speziellen Zusammensetzung der Kunststoffharzen darstellen. Von der Qualität und Zusammensetzung eines speziellen Klebstoff verwendet wird, um das fertige Blech mit einem oberen und dekorativen Schichten zu verbinden, hängt stark Stärke und Haltbarkeit des Endproduktes.

In der Regel besteht hochwertiges Laminat bekannt Hersteller von 4 Schichten, von denen jede ihre funktionelle Bedeutung:

  1. Obere beständige Melaminschicht als Dünnfilm und ein Feststoff, und enthält einen Schutzwachs, Kolophonium und Antiseptika. Die Grundlage dieser Schicht sind synthetische Harz und verschiedene Additive. Als Inhaltsstoff Zusatzstoffe kristalline Teilchen aus Aluminiumoxid oder Korund wirken kann, die Härte nur von Diamanten Sekunde ist. Produkte mit dem Zusatz dieser Partikel sind in einer höheren Kostenkategorie, aber ein ausgezeichneter Qualität Oberflächenschutz ermöglicht es sie, als Beschichtungen mit einem hohen Grad an Verschleißfestigkeit zu klassifizieren. Zusätzliche stabile Oberflächenbearbeitung spezielle Strukturen ermöglichen eine hohe Festigkeit zu erreichen, vor Flecken zu schützen, Kratzer, Dellen, und aus, wenn mit UV-Strahlen oder chemischen Formulierungen ausgesetzt Verblassen.
  2. Die Dekorschicht besteht aus einem Blatt Papier, auf das das reproduzierte Bild mit hohen Auflösung. Diese Schicht macht den Laminatboden schöne und ästhetische Eleganz leiht. Das Foto kann reproduzierten Muster, Muster, verschiedene Arten von Holz, Natur- oder Kunststein werden. Das Design und die Oberflächenstruktur kann nur eine begrenzte Phantasie sein. Trends der modernen architektonischen Mode bei der Nachahmung der natürlichen Materialien gerichtet. Zu viele laminierte Schicht aus einer schwierigen Art von einer bestimmten Art von Holz, Ziegel oder Stein zu unterscheiden. Qualitätsprodukte namhafter Hersteller haben eine gute Beständigkeit gegen das Verblassen, die ohne langes aufrechterhalten ermöglicht die dekorativen Motive dieser Schicht zu verändern.
  3. Base (kernel) - eine Kernschicht, die eine Platte durch Kompression unter hohem Druck erhalten wird. Es besteht aus 80% Holzfasern mit hoher Dichte. Robuste Plattenstruktur ermöglicht es in vorteilhafter Weise der lokalen Auswirkungen zu widerstehen, und auf sie wird durch denting Druck Schuhe mit hohen Absätzen gebildet. Produkteigenschaften und Qualität des Endprodukts ist weitgehend abhängig von der Stärke und Stabilität der Platte. Die Wahl eine laminierte Beschichtung für Gebiete mit hohem Verkehrsaufkommen, müssen wir uns insbesondere auf der mechanischen Stabilität und eine verbesserte Feuchtigkeitsbeständigkeit der Basisschicht fokussieren.
  4. Untere Auswuchten (stabilisierende) Schicht ist eine wasserbeständige Substrat, das für den Oberflächendruck zu kompensieren ist, sorgt für eine strukturelle Stabilität und erhöht die Steifigkeit der Platten. Darüber hinaus hat diese Schicht Schalldämmeigenschaften und führt eine Rausch Isolierleistung.

Laminat

Die Produkte einiger Hersteller, die dreischichtige sind, stellt keine stabilisierende Schicht, sondern auch für die Qualitätseinstellung wird besser sein, das Material weiter zu kaufen.

Laminat-Bodenbeläge haben eine breite Palette von Farben und Texturen verändert wird. Teppiche bieten von professionellen Designern, Zeichnungen, Muster entwickelt und natürlichen Materialien simulieren. Einige Hersteller Herstellungspraktiken einzelner Aufträge von Original-Fotos von Kunden.

Es sieht gut aus und kann ein interessantes Interieur Laminat mit glänzenden oder geprägten Struktur erstellen. Aber es sei daran erinnert, dass der Glanz anfälliger für Kratzer ist und mit einer strukturierten Oberfläche schwierig ist, Schmutz oder Fett in Berührung zu entfernen. In Gebieten mit einer großen Anzahl von Menschen sollte ein stärkeres und langlebiges Produkt mit einer matten Oberfläche herzustellen.

Laminatboden ist sehr haltbar und langlebig Finish und mit der richtigen Pflege und den Betrieb auf lange ohne Probleme verlassen können.