Wein - es ist schön, Nektar, es beruhigt und lenkt vom alltäglichen Stress und Sorgen, gibt eine gute Stimmung. Seine angenehme Wärme umhüllt Sie vom ersten Schluck. Natürlich ist alles in Maßen gut. Wein, sowie andere alkoholische Getränke sollte nicht missbraucht werden. Deshalb, sich ein oder zwei Gläser für einen Plausch oder ein gutes Essen zu verwöhnen, tauchen Sie in den Genuss, die den Wein gibt.

Zu diesem Nektar gibt Ihnen meine ganze Schönheit und nicht zu verderben, müssen sie richtig gelagert werden. Hierfür gibt es spezielle Weinkeller, vor allem, wenn Sie ein Sammler sind.

Weinkeller

Warum ist es so wichtig, dass der Wein wird in einem besonderen Ort aufbewahrt? Dies ist notwendig, weil der Wein Getränk nicht Veränderungen in der Temperatur standhalten und damit Klima normalen Zimmer es nicht, es passt es seine Eigenschaften und Qualität verlieren. Denn es ist notwendig, um eine konstante Temperatur und schafft damit einen speziell ausgestatteten Raum für diese Zwecke zu halten.

Der Bau des Weinkellers

Somit sollte die Temperatur in diesem speziellen Raum nicht unter 10 Grad Celsius fällt, und nicht mehr als 14 Die Luftfeuchtigkeit soll bei etwa 70% bis nicht schimmelig Kork aufrechterhalten werden. Es ist auch wichtig, die richtige Beleuchtung, auf jeden Fall zu schaffen, sollte nicht direkter Sonneneinstrahlung und daher erlaubt sein, Ultraviolett-, wird es den Wein beschädigen. Wenn der Raum nepodvalnoe und es hat ein Fenster, von ihnen, desto besser, um loszuwerden, nicht nur die Verdunklungsvorhänge oder Fensterläden schließen, und auch repariert. Die Beleuchtung sollte nur künstlich sein. Auch der Wein nicht Schwingung duldet, wenn neben Ihrem Haus eine Autobahn oder eine Eisenbahn, den Geschmack des Getränks kann verdorben werden. All dies wird Ihnen helfen, Profis, die viel über das Unternehmen wissen. Heute Anordnung der Weinkeller mit allen notwendigen Geräten hat ziemlich populär geworden, und die richtigen Künstler und die Ausrüstung finden - kein Problem.

Speziell ausgestattete Weinkeller

Aber wenn Sie eine wirtschaftlichere Art und Weise wollen, das richtige Klima für Wein beibehalten wird, dann achten Sie auf die speziellen Klimaanlage. Seine Installation ist nicht schwierig, aber es ganz einfach zu bedienen.

Der Bau des Weinkellers

Also, wenn Sie sich entschieden haben, einen speziellen Raum zu schaffen, in dem der Wein gelagert wird, wählen Sie für dieses Zimmer, die alle Anforderungen der Getränkespeicher erfüllen würde. Erstens, für sich selbst die Größe des Kellers bestimmen, wird es auf die Höhe Ihrer Wein ab, und auf das, was sonst würden Sie gerne ein Zimmer auszustatten. Zum Beispiel kann im Keller nichts anderes als Regale mit Flaschen Wein.

Nur Racks und nichts anderes als

Oder Sie können einen inneren Tisch, Stühle, Hocker und sogar etwas von einem Sofa mit Kissen hinzuzufügen. Hier finden Sie gerne mit Freunden zu sitzen, Familie und ein gutes Gespräch zu genießen, ein magisches Getränk probieren.

Schöne Anlage für die Lagerung von Wein! Tisch und Stühle im Keller Komfortabler Weinstube Weinkeller mit eigenem Bad

Sie können in der Regel Ihren Weinkeller in der Gestalt der Stange zu drehen - eine perfekte Präsentation von Wein, tief hängenden Leuchten und mehr in der Decke eingebettet ist, um ein glattes und diffuses Licht zu geben. Und natürlich, sich eine Bar und Stühlen. Dies ist eine sehr interessante und unterhaltsame Design-Lösung.

Weinkeller in Form von Stäben

Und wenn Sie die Racks Neon ausstatten, wird Ihr Keller eine einzigartige Atmosphäre erwerben und wird auf jeden Fall eine Quelle des Stolzes für Sie und Freude für die Gäste sein.

Neonröhren im Weinkeller

Nachdem die Größe und die Inneneinrichtung definiert, wird der nächste Schritt richtig abgestimmt Tür. Nach allem, wenn Sie ein bestimmtes und konstantes Klima für einen Drink schaffen, ist es wichtig, dass die äußere Umgebung nicht in den Keller eindringt. Daher hat die Tür zur Öffnung sehr dick und perfekt benachbart sein.

Dichte Tür im Keller Wein

Wie in den Keller interessant und Geist dekorieren?

Sobald Sie die oben genannten Schritte getan haben, wählen Sie die Materialien, die für die Innendekoration verwendet werden. Die am häufigsten verwendeten Naturstein, Ziegel, Holz und Fliesen oder Laminatböden. Dies ist die am besten geeigneten Materialien für Ausbauarbeiten für den Innenraum. Sie alle haben Haltbarkeit, Beständigkeit gegen mechanische und physikalische Beschädigung, Hitzebeständigkeit, Robustheit in Bezug auf Reinigung und hervorragendes Aussehen.

Wilder Stein - ein natürliches Design und magische Atmosphäre.

Wilder Stein im Innern des Kellers Innen Keller aus Stein Keller in Stein Finishing Stein wilden Keller

Brick - die Brutalität und Männlichkeit.

Brick im Inneren des Kellers Brutal Innen Keller

Der Baum - ein umweltfreundliches Material und eine herrliche Aussicht.

Der Weinkeller aus Holz Keller dekoriert in Holz Der Baum im Inneren des Kellers Herrliche Aussicht auf den Keller des Holzes Baum im Weinkeller

Bodenfliesen verlegt werden, es ist eine Standardoption für Klassiker-Liebhaber.

Bodenfliesen im Weinkeller

Ein weiterer gut geeignet für Bodenlaminate - schön und ordentlich.

Laminat im Weinkeller

Sowie jedes andere Material Ihrer Wahl.

Und schließlich, ein kleiner, aber sehr wichtiger Ratschlag für alle Weinkenner: Shop Flaschen auf ihren Seiten, so dass das Rohr wurde in dem Inhalt eingetaucht. Es hilft auch, die Qualität des Getränks zu bewahren.

Die richtige Position der Flaschen in den Keller Die richtige Anordnung der Flaschen Wein in einem Keller

Egal, wie Sie Ihren Weinkeller ausgestattet, die Hauptsache, dass er Freude gebracht Sie und Ihre Gäste, weil es hier ist, die eine unvergessliche intime Atmosphäre schafft, und freundliches Gespräch zu vertrauen.

Die einzigartige Atmosphäre des Weinkellers Wärme und Komfort im Weinkeller interessant Keller Die Pracht des Weinkellers