Manchmal mit Laminatboden verwirrt. In der Tat ist es unterschiedliche Bodenbeläge mit ihren eigenen Vor- und Nachteile. Lassen Sie uns im Detail den Unterschied zwischen Laminatboden entnehme. Zunächst betrachten separat jedes Material.

Also, was unterscheidet sich von Laminatfußböden

Betrachten Sie den visuellen Kontrast der beliebtesten Laminatboden Arten &# 8212; Diele.

  1. Parkett haltbarer.
  2. Parkett ein wärmeres, weniger laut und nicht ein statisches Material.
  3. Laminatboden ist nicht aus Holz, im Gegensatz zu der Bodenplatte hergestellt.
  4. Laminat ist beständig gegen mechanische Beschädigungen.
  5. Das Laminat hat eine größere Vielfalt an Design.
  6. Holzbretter können nicht mit Temperaturänderungen oder übermäßigen .vlazhnostyu und Laminat paßt fast überall in Bereichen installiert werden.
  7. Parkett angenehm zu berühren.
  8. Alle Kratzer auf dem Boden können im Fall der Spaltung geschlossen Lack und Laminat werden muss ausgetauscht werden.

Egal, welche Art von Material für den Boden gewählt - Parkett oder Laminat. Beide werden seit vielen Jahren dienen, wenn richtig gepflegt. Die Wahl hängt von persönlichen Vorlieben und spezifischen Zielen.

Parkett

Was aus Laminat Parkett unterscheidet

Parkett ganz natürlich und aus Holz. Es besteht aus Holzbohlen mit festgelegten Abmessungen. Parkett erschien im 13. Jahrhundert in Europa, in den Häusern der bemerkenswerten Menschen. Schließlich wurde er ein fester Bestandteil der Paläste und reichen Häusern. In Russland Parkett es im 16. Jahrhundert weit verbreitet wurde. Dann geschnitzt die Eichenblöcke und fit „Fischgräten“.
Heute Parkett aus Birke, Ahorn, Eiche und Esche. Eiche - die dauerhafteste und hohe Qualität.

Vor- und Nachteile von Parkett:
  1. Haltbarkeit. Dieser Bodenbelag ist in der Lage bis zu 25 Jahren dauern up!
  2. Umweltfreundlich. Da Boden komplett aus Holz gefertigt ist, ist es völlig sicher für die Menschen.
  3. benötigt keine zusätzliche Behandlung nach der Verlegung.
  4. Es hat eine hohe ästhetische und &# 171; Weichheit&# 187; .
  5. Parkett - sehr launisch Abdeckung und bedürfen einer besonderen Pflege und die strikte Einhaltung der Regeln des Betriebs. Es kann nicht extremen Temperaturen ausgesetzt werden, werden vor Feuchtigkeit geschützt und so weiter.
  6. Es hat eine niedrige Fähigkeit, Stress zu widerstehen. Parkett ist sehr leicht zu kratzen oder Push.
  7. Unerfahrene Person ist es sehr schwierig, Parkett auf ihrem eigenen zu legen.
  8. Hoch genug Preis. Der billigste Bodenbelag ist teurer als das teuerste Laminat.

Parkettarten gibt es große Vielfalt. Die beliebtesten sind Parkett und Block Parkett. Stück Parkett - ein Holzbrett. Dicke von etwa 15-22 mm, Breite - 40-75 mm und die Länge beträgt einen halben Meter. Die Lamellen sind miteinander verbunden, verschiedene Muster zu bilden.
Parkettbrett - eine dreischichtige Struktur aus Holz. Die Dicke liegt im Bereich von 10 bis 22 mm, Breite - 140 bis 200, und die Länge beträgt 2,5 Meter. Weitere Details für Fußböden und Ansichten hier.

laminieren

Laminat oder Parkett

Das Laminat wird manchmal Laminatboden genannt, aber es ist das gleiche.
Das Laminat gebildet aus mehreren Schichten von Material (Papier oder Karton) mit einer Kunststofffolie umwickelt. In der Tat, dieses Papier robuste Verpackung. gemacht „Holz“ und anderes Material, wie Marmor oder Stein werden kann.

Die Vorteile des Laminats sind:
  • Hohe Funktionalität - keine Angst vor Wasser und mechanischer Beschädigung, nicht brennbar.
  • Stacking ist ganz einfach und erfordert keine speziellen Fähigkeiten, im Gegensatz zu dem Parkett.
  • Es erfordert keine besondere Pflege. Genug, um es mit einem Tuch oder einem Staubsauger zu reinigen.
  • Billigere Diele. Obwohl gute Qualität Laminat im Preis inbegriffen und es ist nicht weit dahinter.
  • Lange Lebensdauer - ca. 15 Jahre.
Laminat Nachteile:
  • Im Gegensatz zu dem Parkett, laut und kalt.
  • Es machte nicht aus Holz.
  • Wiederherstellen Laminat fast unmöglich.

Das Laminat wird in Klassen eingeteilt, je nachdem, wo es eine besondere Belastung aushält. Zum Beispiel, 31 Laminat-Klasse ist für das Schlafzimmer geeignet, und ein Laminat 32 - für das Wohnzimmer. Für gewerbliche Gebäude mit hohen Last auf dem Boden Laminate 33 und 34 Weitere Angaben über die Art des Laminats hier verwendet. Weitere Einzelheiten des Laminats, um seine Eigenschaften, die richtige Auswahl eines Raumes und andere Nuancen hier.